VJP-Flatow am 16.04.2016

18.04.2016 00:00

Erfolgreich haben am letzten Sonnabend die Hündinnen ADDA und AURA die VJP in Flatow unter schwierigsten Bedingungen absolviert.

ADDA mit SUPER  71 P  / lt. am Rehwild und AURA mit 67 P und einem Sichtlaut. Mangels Hasen waren Spurarbeiten eher eine Frage der Interpretationkünste des erfahrenen Prüfungsteams und nicht durch die  Möglichkeiten entstanden, die eine VJP eigentlich bieten sollte.  Aber am Ende des Tages konnten dennoch Punkte vergeben werden, da einige auf dem Rückweg erschienene Füchse eine Bewertung auf der "Fuchsspur" möglich machten. Georg und Ich haben den Tag genossen und werden die Potenziale die unsere Hunde haben weiter fördern um die HZP dann auch zu wuppen.